Chinesischer Nationalfeiertag

In der Volksrepublik China wird die Gründung der sozialistischen Volksrepublik durch den Führer Mao Tsedong im Jahre 1949 gefeiert. Das Datum des Feiertages ist der 1. Oktober jedes Jahres. Auch nach Beendigung des Kalten Krieges wird der Tag noch heute von vielen begeisterten Anhängern des sozialistischen Gedankens begeistert gefeiert.

Bilder von Mao werden bis zum heutigen Tag noch mit Blumen geschmückt und durch die Straßen von Peking, Schanghai und Hongkong getragen.

Traditionen am chinesischen Nationalfeiertag

Natürlich wird der Tag heute auch auf etwas weltlichere Weise gefeiert, so findet etwa in vielen Städten eine große Parade mit Drachen, Stelzengängern und mysteriösen Waldgeistern statt und am Abend des 1. Oktober wird in allen größeren Ortschaften ein gigantisches, sich oft über mehrere Stunden hinziehendes Feuerwerk gezündet.

Feuerwerk zum chinesischen Nationalfeiertag

Feuerwerk zum chinesischen Nationalfeiertag (Bild: aboutpixel.de / walter dannehl)

Die chinesischen Familien fahren oft schon am frühen Nachmittag an den Ort des Feuerwerks und sichern sich Plätze, wo sie sich den Rest des Tages mit Picknicken und Musik den Tag vertreiben.

Arbeit steht still

Zu Ehren des chinesischen Nationalfeiertages wird in vielen Produktionsbetrieben des Landes die Arbeit niedergelegt – dies kann die gesamte erste Oktoberwoche betreffen.

 


Chinesische Grammatik lernen Zur Grammatik
Chinesische Karte / Karte von China Zum Reiseführer