Größtes Aquarium der Welt öffnet in China

Ende März 2014 hat auf der südchinesischen Insel Hengqin das größte Aquarium der Welt Eröffnung gefeiert. Die zum Freizeitpark Chimelong Ocean Kingdom gehörende Unterwasseranlage fasst rund 50 Millionen Liter Wasser und brach gleich fünf Weltrekorde.

Walhai im Chimelong Ocean Kingdom

Walhaie gelten als besondere Attraktion des Chimelong Ocean Kingdom. (Bild: ZacWolf/Wikipedia unter CC BY-SA 2.5)

Attraktionen und Rekorde

Das Areal des Themenparks ist in sieben Bereiche unterteilt, die für die sieben Weltmeere stehen sollen. Zusätzlich gibt es noch einen imposanten Eingangsbereich, der den Besuchern sofort die gigantischen Dimensionen des Parks vermittelt.

Das größte Becken des Aquariums ist mit 22,7 Millionen Litern befüllt und bildet somit einen weiteren Weltrekord. Durch eine 39,6 mal 8,3 Meter große Acrylglasscheibe, die ebenfalls einen Weltrekord darstellt, können unter anderem zwölf Meter lange Walhaie bestaunt werden.

Auch eine beeindruckende Unterwasser-Kuppel zählt zu den Weltrekord-Attraktionen des Parks. In der gigantischen Kuppel mit einem Durchmesser von zwölf Metern kann das Treiben von unzähligen Meereslebewesen beobachtet werden. Zu den Tieren, die in diesem Themenpark ein neues Zuhause gefunden haben, zählen neben unzähligen Fischen und anderen Meeresbewohnern auch Eisbären, Pinguine, verschiedene Arten von Delfinen und Seelöwen. Neben den Tieren gibt es auch noch einige Fahrgeschäfte, Ausstellungen und ein Kino, was zusätzlich zur Unterhaltung der Besucher beiträgt.

Kritik von Tierschützern

Vor allen Dingen das Halten von unter Schutz stehenden Walhaien wird von Tierschützern weltweit immer wieder kritisiert. Auch Gerüchte, dass der Park wilde Delfine beherberge und eventuell wilde Orcas erhalten soll, stießen bei seinen Kritikern auf großen Unmut. Bislang wurde der Wahrheitsgehalt dieses Gerüchts jedoch noch nicht bestätigt.


Chinesische Grammatik lernen Zur Grammatik
Chinesische Karte / Karte von China Zum Reiseführer